Witze 3

Die U-Bahn ist brechend voll. Sagt Georg zu der neben ihm stehenden Dame: “Da oben links ist ein Haltegriff!” – “Danke, ich habe schon einen!” “Ich weiß, aber ich muss jetzt leider aussteigen.”


Zwei Lausbuben sehen ein junges Brautpaar aus der Kirche kommen. Meint der eine: “Die werde ich mal richtig erschrecken.” Er läuft auf das Brautpaar zu und ruft: “Mutti, Mutti, kaufst Du mir denn jetzt ein Eis?”


Zwei Männer unterhalten sich. “Wo fährst du denn im Urlaub hin?” “Nach Italien mit der Rikscha.” “Und deine Frau?” “Na ja, über den Brenner wird sie wohl ganz schön schnaufen müssen…”


Der Ehemann kommt heim. Sieht seinen besten Freund mit seiner Frau im Bett. Er stellt sich in die Schlafzimmertür und fängt an zu lachen, er lacht und lacht und lacht und kommt überhaupt nicht mehr zur Ruhe. Fragt sein Freund: “Ja warum lachst du denn so?” Sagt der: “Ich muss ja, aber du?…”


Woran merkt man, dass die Beamten streiken? Daran, dass alles viel besser und schneller funktioniert…


Warum bekommen polnische Neugeborene zwei statt einen Klaps auf den Rücken? Den einen, um mit dem Atmen zu beginnen und den anderen, damit es die Uhr der Hebamme loslässt!


Eine ältere Dame schimpft mit einem kleinen Jungen: “So ein kleiner Bursche und dann schon rauchen. Was wird denn Deine Lehrerin dazu sagen?” “Keine Sorge,” antwortet der Kleine, “ich gehe noch nicht zur Schule!”


Windows kommt übrigens aus dem Indianischen und heißt soviel wie: “Weißer Mann starrt durch Fenster auf Sanduhr!”


Zwei Jäger sitzen vor der Jagdhütte und reinigen ihre Gewehre. Plötzlich löst sich ein Schuss aus einem der Gewehre. Als sich der Qualm verzogen hat, sieht der eine Jäger, dass das Auge des anderen herausgeschossen ist und nach unten hängt und sagt: “Du brauchst gar nicht so blöd zu glotzen. Ich bin auch erschrocken.” Darauf der andere: “Wenn Du das noch einmal machst, schau ich Dich nicht mehr an!”


Der Mittelstürmer humpelt vom Fußballplatz. Besorgt kommt ihm der Trainer entgegen und fragt: “Schlimm verletzt?”
Der Mittelstürmer: “Nein, mein Bein ist nur eingeschlafen!”


Der Richter zum Ehemann: “Ihre Frau verzeiht und will es noch einmal mit Ihnen versuchen.” Der Mann seufzt und meint: “Gut, ich nehme die Strafe an.”


Richter zum 70-jährigen Angeklagten: “Warum hat denn jugendliche Unerfahrenheit Sie ins Gefängnis gebracht?” – “Mein Anwalt war noch sehr jung, Herr Richter.”


Eine Frau kommt ins Fundbüro: “Ich habe gestern 20 Mark verloren.” “Bedaure, aber in letzter Zeit wurden nur größere Scheine abgegeben.” “Macht nichts. Ich kann rausgeben.”


Oberst zum Kandidaten bei der Musterung: “Was ist mit ihrem Auge?” Kandidat: “Das ist ein künstliches Auge.” Oberst: “Aus was ist denn so ein künstliches Auge?” Kandidat: “Aus Glas, Herr Oberst.” Oberst: “Ja logisch, muss man ja durchschauen können.”


Ein Arzt stellt mitten in der Nacht fest, dass sein Keller unter Wasser steht. Sofort ruft er einen Installateur an. Dieser weigert sich allerdings, zu dieser späten Stunde noch zu kommen. Daraufhin wird der Arzt aufgebracht und erklärt, dass er auch mitten in der Nacht kommen muss, wenn er zu einem Notfall gerufen wird. Eine viertel Stunde später ist der Installateur da. Gemeinsam mit dem Arzt betritt er die Kellertreppe, die bereits zur Hälfte unter Wasser steht. Der Installateur öffnet seine Tasche, holt zwei Dichtungsringe heraus, wirft diese ins Wasser und sagt: “Wenn es bis morgen nicht besser ist, rufen sie wieder an.”


“Sie brauchen den Mund nicht so weit aufmachen”, sagte der Zahnarzt “Wollen Sie denn nicht bohren?” “Doch, schon, aber ich bleibe draußen.”


Kommt eine Frau nach ihrem Tod in den Himmel und fragt Petrus ob sie ihren verstorbenen Mann treffen könne. Dieser verspricht nachzusehen, in welcher Abteilung der Verblichene zu finden sei. Doch im Computer findet er keinen Eintrag. Vielleicht ist er bei den Seligen? Kein Eintrag. Auch bei den Heiligen ist er nicht zu finden. “Sagen Sie, gute Frau, wie lange waren sie eigentlich verheiratet?” “Über 50 Jahre”, antwortet diese stolz. “Das ist natürlich etwas anderes, dann finden wir ihn bei den Märtyrern.”


Ein Jäger kommt nach Hause und erwischt seine Frau beim Bumsen mit seinem bestem Freund im Bett. Er läuft zum Gewehrschrank, holt sein Gewehr und erschießt ihn. Darauf seine Frau: “Wenn Du so weiter machst hast du bald keine Freunde mehr!”


Kommt Herr Meier zum Arzt und sagt: “Herr Doktor, Sie haben mir doch dieses Stärkungsmittel verschrieben.” Der Arzt fragt darauf: “Was ist denn damit?” “Ich bekomme die Flasche nicht auf!”


Der Richter fragt die Angeklagte: “Ihr Alter?” Angeklagte: “Der wartet draußen!”


Schreibt einer auf den Zettel bei der Musterung: “Kann nicht sprechen!” Kommt der Arzt und sagt: “Legen Sie die Hand auf den Tisch und schließen sie entspannt die Augen!” Der junge Mann macht die Augen zu und der Arzt haut mit ‘nem Hammer drauf. “Aaahhh!” – “Super! Und morgen lernen wir das ‘B’.”


Der kleine Sohn schaut sich den neuen Pelzmantel seiner Mutter an und meint: “Muss das arme Vieh dafür gelitten haben..!” Darauf die Mutter wütend: “Wie sprichst Du eigentlich über Deinen Vater?!”


Zwei katholische Priester und ein Playboy kommen an die Himmelspforte, klopfen und Petrus öffnet ihnen. Er fragt als erstes den Playboy, was er denn mit seiner Gerätschaft so den ganzen Tag gemacht habe. Dieser antwortet ihm: “Mindestens drei bis vier Frauen habe ich befriedigt.” Worauf Petrus ihn hereinbat. Worüber sich die beiden Priester bei Petrus beschwerten, da sie rein nach dem katholischen Priesterstatuten, ihre Gerätschaften ja nur zum Waschen und Pinkeln benutzt hatten. Darauf antwortete Petrus ihnen: “Dann schaut mal wo Ihr einen Platz findet, denn dies ist das Paradies und kein Pissoir!”


Ein Mädchen spazierte am Strand entlang, als es plötzlich eine Stimme hörte: “He, küss mich! Ich bin ein verwandelter Anwalt.” Das Mädchen schaute sich um und sah einen Frosch. Der Frosch sagte: “Ja, ich spreche. Küss mich!” Das Mädchen nahm den Frosch und verstaute ihn in ihrer Handtasche. Später zeigte es den Frosch einem Freund. Der Frosch beschwerte sich: “Nun komm schon! Küss mich! Du wirst es nicht bereuen!” Das Mädchen verstaute den Frosch wieder in seiner Handtasche. Als es den Frosch einem weiteren Freund zeigte sagte der Frosch: “Warum küsst Du mich nicht? Ich werde Dich reich machen.” Aber das Mädchen setzte den Frosch zurück in die Handtasche. Als es später den Frosch einer Freundin zeigte, sagte der Frosch: “Ich glaube, Du verstehst mich nicht. Ich sagte Dir, ich sei ein verwandelter Anwalt. Wenn Du mich küsst, mache ich dich reich.” Das Mädchen antwortete nun: “Warum sollte ich? Ein Anwalt ist wertlos, es gibt so viele. Aber ein sprechender Frosch ist cool.”


Treffen sich zwei Freunde nach einiger Zeit einmal wieder. Meint der eine: “Gestern ist meine Scheidung endlich durchgegangen – das Ganze hat mich mehr als meine Hochzeit gekostet.” Darauf der andere: “Mach Dir nichts draus, dafür hast Du auch länger Freude daran…”


“Neuerdings bin ich so nervös”, sagt Birgit zu ihrer Freundin. “Versuch’s doch mal mit Baldrian!” “Gute Idee, wo wohnt er?”


Humpelt die 70-jährige Oma über die Straße. Kommt ihre 69-jährige Freundin und meint: “Ich wusste ja gar nicht, dass Du ein steifes Bein hast! Hattest Du einen Unfall?” “Nein, Nein! Ich hab nur gestern die Herztabletten mit den Viagras meines Mannes verwechselt!”


In einer Kneipe unterhält sich ein junger Mann mit einem älteren Herrn: “Das Erste, was ich machen werde, wenn ich heirate, ist, meine Schwiegermutter in spe für mindestens fünf Jahre in den Urlaub zu schicken.” Darauf der ältere Herr ganz aufgeregt: “Eine hervorragende Idee, wollen Sie nicht meine Tochter heiraten?”


Chauffeur zu seinem Chef:” Wohin soll ich Sie fahren Chef???” Chef zu seinem Fahrer”: “Fahren Sie mich irgendwohin, ich werde überall gebraucht”.


Die Familie sitzt am Heiligen Abend in der Wohnung und singt fröhlich Weihnachtslieder. Plötzlich klingelt es an der Tür. Die Tochter öffnet die Tür – und da steht der Weihnachtsmann. Der Weihnachtsmann sagt: “Nun, mein Kind, willst Du nicht wissen, was ich Schönes in meinem Sack habe?” Daraufhin rennt das Kind schreiend zu den Eltern und ruft: “Mutti, Mutti der Perverse vom letzten Jahr ist wieder da!”


Zu Weihnachten sieht der Weihnachtsmann, wie ein nacktes Mädchen auf dem Sofa liegt und sagt vor sich hin: “Tue ich es, komme ich nicht wieder in den Himmel. Tu ich es nicht, komme ich nicht wieder durch den Kamin…”


Kommt ein Mann völlig fertig vom Arzt nach Hause, weil er dort erfahren hat, dass er nur noch wenige Stunden zu leben hat. Den letzten Abend will er genießen. Nachdem er mit seiner Frau ein letztes Mal nobel essen war und das Theater besucht hat, fragt er seine Frau: “Mir verbleiben noch zwei Stunden. Was sollen wir machen?” Daraufhin giftet seine Frau zurück: “Nichts! Ich muss morgen zur Arbeit und du kannst liegen bleiben!”


“Nein, bitte beißen Sie mich nicht!”, jammert der Mann, als der Vampir ihn packt, “Das bringt mich um. Ich bin doch Bluter!” – “Sieh da”, lächelt der Vampir, “ein Longdrink!”


Stationsarzt zur jungen Schwester: “Haben Sie dem Patienten das Blut abgenommen?” Schwester: “Ja, aber mehr als sechs Liter habe ich nicht herausbekommen!”


Visite im Krankenhaus. Der Oberarzt bespricht sich mit seinem Kollegen – auf lateinisch. Das passt dem Patienten nicht, er beginnt zu schimpfen: “Können sie nicht deutsch sprechen, damit unsereins das auch mitkommt?” Der Oberarzt daraufhin: “Ach, mein Herr, sie sollten sich schon mal langsam an eine tote Sprache gewöhnen.”


Die Witwe: “Mich tröstet, dass mein Mann nicht lange leiden musste!” “Wie, waren Sie nur kurz verheiratet?”


Prinz Charles ist sehr traurig. Sein Lieblingspferd musste erschossen werden.
Es hatte was mit einem “Araber”.


Im Finanzamt: “Wie macht sich denn eigentlich der Neue?”, fragt der oberste Beamte seine Sekretärin. “Der Neue schläft tief und fest”, antwortet diese. “Donnerwetter, der hat sich ja schnell bei uns eingearbeitet!!!!!!!!”


“Herr Ober, was sagen Sie zu meiner Fliege in meiner Suppe?” “Nichts sie kann mich ja sowieso nicht hören!”


Fragt der Ober: “Ihr Glas ist leer. Möchten Sie ein Neues?” Darauf der Gast: “Nein, was soll ich mit zwei leeren Gläsern?”


Kennen Sie schon den Trabi 16 V? Vier Ventile an jedem Reifen!


Ein Passagier spricht auf einem Schiff mit dem ersten Offizier: “Unglaublich, was alles in die kleinen Wandschränke hier in den Kabinen passt!” Darauf der Offizier: “Das ist kein Wandschrank, sondern ein Bullauge!”


Wie fängt ein Mathematiker in der Wüste einen Löwen? Er setzt sich in einen Käfig und definiert: “Hier ist draußen!”


Was ist der Beweis dafür, dass Märchen frei erfunden sind? Weil der Prinz immer ein intelligenter, gut aussehender Single ist.


Ein Neurotiker ist jemand, der Luftschlösser baut. Ein Psychotiker einer, der darin wohnt und der Psychotherapeut derjenige, der die Miete kassiert.


Nach intensiven Untersuchungen sagt ein Doktor sagt zu seinem Patienten: “Es tut mir leid guter Mann! Sie haben’s in den letzten Jahren zu wild getrieben. Sie sind vollkommen ausgebrannt und haben nur noch 14 Orgasmen für den Rest ihres Lebens.” Der Mann kommt vollkommen zerstört nach Hause und berichtet seiner Frau. “Oh mein Gott!”, sagt sie. “Wir müssen eine Liste machen!” “Schon fertig. Aber du bist nicht drauf!”


Der Sohn des Häuptlings der Kannibalen kommt in die Missionsschule. Auf dem Arm hält er ein Baby. “Fein, dass du deinen kleinen Bruder mitbringst”, freut sich der Missionar. “Das ist nicht mein Bruder, das ist mein Pausenbrot!”


Ein Arzt lässt sich seine Garageneinfahrt neu pflastern. Als die Arbeiter fertig sind, streuen sie Sand auf die neu verlegten Steine, um die Fugen auszufüllen. Als der Arzt das sieht, geht er zu den Arbeitern und sagt: “Jetzt wird der Pfusch also mit Sand überdeckt, damit ihn keiner sieht.” Darauf antwortet ein Arbeiter: “Ja, das ist wohl die Gemeinsamkeit unserer Berufe”.


Der Bundestag hat jetzt im Organspendegesetz beschlossen, dass der Tod durch den Gehirntod festgestellt wird. Das wird einigen Politikern aber gar nicht gefallen…


Arzt: “Da sind sie ja noch rechtzeitig gekommen.” Patient: “Ist es denn so ernst, Herr Doktor?” Arzt: “Das nicht. Aber einen Tag später und sie wären es selbst losgeworden.”


Die Grünen bleiben trotz ihrer pazifistischen Haltung konsequent: Militäreinsätze ja – aber die Anreise in Krisengebiete mit öffentlichen Verkehrsmitteln und recyclingfähiger Munition!


Was haben ein Mann und ein Gebrauchtwagen gemeinsam? Beide sind leicht zu kriegen, billig und unzuverlässig.


Was sind fünf Trabbis an einer Kreuzung? Tupperparty.


Eine Frau kommt ins Fundbüro: “Ich habe gestern 20 Euro verloren.” – “Bedaure, aber in letzter Zeit wurden nur größere Scheine abgegeben.” – “Macht nichts. Ich kann rausgeben.”


Was tut ein Jäger, wenn er aus Versehen eine Kuh geschossen hat? Steckt ihr einen Hasen ins Maul und sagt sie hat gewildert!


Als der reiche Amerikaner den von ihm bestellten Trabbi bekommt, sagt er voller Anerkennung: “Diese Deutschen – immer gründlich! Bevor sie das Auto liefern, schicken sie erst mal ein Plastikmodell.”


Die Deutschen sind kein bisschen besser als wir”, rief der Kannibale aus, als er in der BILD-Zeitung las, dass es in Hamburg schon wieder einen Menschenauflauf gegeben hatte.


“Mami, Mami. Alle in der Klasse sagen ich hätte so große Füße!” “Ach Quatsch! Red nicht so lang , stell deine Schuhe in die Garage und komm rein, es gibt Essen!”


Warum ist Viagra in Polen verboten? – Weil alles was länger als zehn Minuten steht, gestohlen wird.


Eine Nonne kommt ins Bordell. Die Puffmutter schaut sie skeptisch von der Seite an und fragt: “Entschuldigung, was wollen Sie denn hier?” – “Ja, ich wollte mich eigentlich nur mal nach den Preisen hier erkundigen.” Darauf die Puffmutter verwundert: “Mmmh, das ist unterschiedlich aber so im Schnitt hundert Euro macht’s schon!” Die Nonne nickt erstaunt und sagt: “Aha! Da sparen unsere Pater aber eine Menge Geld!”


In Hamburg treffen sich nach längerer Zeit zwei Freunde wieder. Der eine hat einen Mega-Sportwagen, der vom Freund auch ausgiebig bewundert wird. “Tja”, meint der stolze Besitzer, “wenn ich bei dem mal kurz das Gaspedal drücke bin ich -schwupps- schon in Kiel!” ” Boah ey”, meint sein Kumpel “so einen muss ich mir auch zulegen….”
Nach einer Woche begegnen sie sich wieder. “Na?” fragt der eine, “haste dir jezze auch so ‘nen Wagen gekauft?” “Weißt du”, antwortet sein Freund “ich hab’ mir überlegt…was soll ich schon in Kiel?”


Ein Engländer, ein Franzose und ein Bayer diskutieren.
Sagt der Engländer: “Also, wir schreiben ‘Birmingham’ und sagen einfach ‘böminäm’ “. “Nun, da ist es einfacher bei uns” sagte der Franzose: “Wir schreiben ‘Bordeaux’ und sagen ‘bordo’.” “Ois nix,” sagte der Bayer. “Mir schreim: ‘Was haben Sie gesagt?’ … und sogn: ‘Hah?’.”


Viele Wochen schon ist der Handelsvertreter unterwegs. Eines Abends geht er in ein Bordell, wirft der Puffmutter eine Handvoll zerknüllter Scheine hin und verlangt: “Die hässlichste, die Sie haben!” Die Chefin zählt schnell nach und bedeutet ihm, für soviel Geld könne er auch die Hübscheste bekommen. “Kein Interesse,” brummt der Mann, “ich bin nicht scharf – ich habe Heimweh!”


Der Gatte sitzt im Wohnzimmer und liest die Zeitung. Seine Frau steht in der Küche und hantiert mit Töpfen und Schüsseln. Plötzlich fragt sie “Liebling, was soll ich dir denn heute zubereiten? Zarten Lachs? Leckeren Lammbraten? Oder mal Wild?” Der Ehemann überlegt kurz und antwortet: “Lamm wäre gut, darauf hätte ich mal wieder richtig Appetit!” “Wer spricht denn mit dir?!” keift seine Frau ” ich meinte die Katze!”


Es klopft an die Himmelspforte. Petrus fragt: “Wer ist da?” Antwort: “Ich bin’s. Der Hu…” Petrus öffnet die Tür, aber niemand steht davor. Er wundert sich und macht die Pforte wieder zu. Ein paar Minuten später klopft es wieder. Petrus fragt: “Wer ist da?” Wieder die Antwort: “Ich bin’s. Der Hu…”Petrus öffnet, aber wieder ist keiner da. Es wird ihm zu dumm und er geht zum Herrgott.”Ach Herr. Zweimal klopfte es an die Himmelspforte. Ich fragte wer da sei und jemand antwortete ‘Ich bins. Der Hu.’ aber als ich öffnete, stand niemand davor.” Der Herr überlegt kurz und sagt dann: “Ach! Das ist schon in Ordnung. Das ist der Hubert. Er wird gerade reanimiert.”


Dick und Doof gehen zum Bäcker. Vor dem Bäcker sagt Dick zu Doof: “Warte hier ich hole eben Brötchen.” In Der Bäckerei fragt der Bäcker Dick: “Was wünschen Sie mein Herr?” Dick: 200 Brötchen bitte!” Der Bäcker erstaunt: ” 200 Brötchen? Sind sie doof?” Dick: “Nein Doof steht draußen.”


Zwei Mädels sind am FKK-Strand und sehen einen Mann, der einen dicken Bauch hat. Sagt das eine Mädel zum anderen: “Ich glaube, der hat eine Bombe im Bauch.” Meint die andere: “Gefährlich ist sie nicht, denn die Lunte ist zu kurz.”


Kurt hat Probleme und muss bei der Ärztin seinen Schniedel zeigen. Verstört schaut sie auf die vier Zentimeter. Kurt: “Sie gucken so entgeistert – haben Sie noch nie eine Erektion gesehen?”


Zwei Callgirls tratschen über ihre Erlebnisse der vergangenen Nacht. “Wie bist Du denn mit dem verrückten Millionär zurechtgekommen?” – “Ach”, sagt die andere, “500 Euro hat er springen lassen, aber er wollte mich in einem Sarg lieben.” – “Ganz schön anstrengend, wie?”, kichert die Freundin.
“Na, und erst für die vier Sargträger!”


Bei der Beichte: “Herr Pfarrer, ich habe Ehebruch begangen? – “Wie oft, mein Sohn?” – “Herr Pfarrer, bitte, ich will beichten, nicht angeben.”


“Was stellen Sie sich unter einer idealen Frau vor?” “Ein Bett!”


Gehen zwei Zahnstocher spazieren. Da kommt plötzlich ein Igel vorbei. Sagt der eine zum anderen: “Wenn ich gewusst hätte, dass hier Busse fahren, wäre ich nicht gelaufen!”


Sitzen drei Freunde in der Kneipe. Sagt der erste: “Was hast du deiner Frau zum Geburtstag geschenkt?” “Ein Gerät, das geht von 0 auf 100 in 6 Sekunden”. “Was ist das denn?” “Ein Porsche,” sagt der erste stolz. “Das ist doch gar nichts,” sagt der zweite, “ich hab meiner Frau ein Gerät geschenkt, das geht von 0 auf 100 in 4 Sekunden!” “Und was war das?” fragen die beiden anderen. “Ein Ferrari, ist doch klar!” “Was ist schon ein Porsche oder Ferrari. Ich hab meiner Frau etwas geschenkt, das geht von 0 auf 100 in 2 Sekunden!”"So ein schnelles Auto gibt’s doch gar nicht!” sagen die anderen. “Wie kommt ihr denn auf ein Auto? Ne Waage hab ich ihr geschenkt!”


Claudia Schiffer kommt zur Untersuchung zum Arzt. Sagt der Arzt:” Wenn Sie sich dann einmal bitte freimachen würden.” Claudia zieht sich aus und steht schließlich völlig nackt vor dem Arzt. Arzt: “So, das war mein Problem, welches ist Ihres?”


Steht ein Amerikaner am Highway im Stau. Klopft einer an sein Fenster und sagt: “Wir sammeln! Georg W. Bush ist von Terroristen entführt worden, die verlangen 2 Mio. Dollar! Sonst überschütten Sie ihn mit Benzin!” Der Fahrer darauf: “Oh jeee. Das ist gar nicht gut! Und wie viel haben die anderen so gegeben?” Der Fremde darauf: ” So zwischen 2 und 3 Litern!”


Ein junger Mann fragt ein hübsches Mädchen: “Würden Sie für eine Million mit einem wildfremden Mann schlafen?” – “Aber sicher, sofort!” – “Würden Sie für 25 DM mit mir schlafen?” – “Wofür halten Sie mich denn?” – Das haben wir ja schon geklärt, jetzt verhandeln wir nur noch über den Preis.”


Der Papst hat eine Viagra genommen. Nach einer halben Stunde schaut er an sich runter und sagt: “Ach du heiliges Kanonenrohr…”


Samstagmorgens. Der Vater hat unheimlich Lust, seine Frau zu vernaschen, aber was soll in der Zeit mit dem 5-jährigen Sohn passieren? Kurzerhand schickt er ihn auf den Balkon: “Schau mal was so los ist, und erzähle es uns”. Vati ist mit Mutti schon schwer am Jockeln als die Stimme des Kleinen vom Balkon tönt: “Schmidts haben sich ein neues Auto gekauft, einen Golf!” Der Vater keucht: “Super, beobachte weiter”. 2 Minuten später, vom Balkon: “Meiers bekommen gerade Besuch aus Frankfurt”. Der Vater keucht wieder: “Ok, beobachte weiter”. Weitere 3 Minuten später: “Müllers bumsen gerade.” Der Vater springt erschrocken von der Mutter: “Wie kommst Du denn darauf?” “Sie haben ihren Sohn auch auf den Balkon geschickt.”


Ein Mann geht im Ausverkauf einkaufen und entdeckt einen tollen Restposten – 10 m Tigerstoff. Er ist hingerissen und kauft die ganzen 10 Meter. Zu Hause angekommen, schneidert er sich aus 1 m Stoff eine kesse Badehose. Am nächsten Tag geht er ins Freibad, dort spaziert er voller Stolz auf seine neue kesse Badehose herum. Er klettert auch auf den 5 m Turm und springt elegant hinunter. Er merkt nicht, dass er dabei seine Badehose verliert. Er klettert nichts ahnend aus dem Wasser und stolziert weiter am Beckenrand entlang. Eine junge Frau starrt entsetzt auf seine Blöße. Er meint darauf: “Gell, da schauns, und zu Hause hab ich noch 9 Meter davon.”


Fragt ein Spaziergänger einen Angler: “Na, beißen die Fische?” “Nein, Sie können sie ruhig streicheln.”


Zwei Freundinnen unterhalten sich. “Dein Mann ist unmöglich in der deutschen Sprache. Er verwechselt immer mir und mich.” “Und deiner erst. Der verwechselt immer mich und dich!”


Wissen Sie, ich hab ein Wasserbett, aber meine Frau ist so frigide, dass ich es das “Tote Meer” getauft habe.


Die Familie sitzt um den Tisch. Der Papa ist stark erkältet. Fragt die kleine Susi: “Papa, sollen wir dir einen Promilletee kochen?”


Jesus geht durch die Wüste. Da kommt ihm ein alter, blinder Mann mit weißem Haar entgegen, die Arme suchend ausgestreckt: “Ich suche meinen Sohn, ich suche meinen verlorenen Sohn”. Meint Jesus zu ihm: “Vielleicht kann ich Dir helfen, alter Mann. Beschreibe mir deinen Sohn, woran kann man ihn erkennen?” Der alte Mann: “Er hat von Nägeln stammende Löcher an Händen und Füssen!” Darauf Jesus: “VATER!!!” Alter Mann: “PINOCCHIO!!!”


Ein junges Mädchen faucht einen Mann in der Straßenbahn wütend an: “Was erlauben sie sich eigentlich? Seit einer Viertelstunde tätscheln sie schon meinen Po!” Aber der junge Mann grinst nur: “Und nun macht es ihnen plötzlich keinen Spaß mehr?”


Fragt der junge Richter seinen ergrauten Kollegen: “Ich habe da einen Schwarzbrenner, der Zwetschgengeist gemacht hat. Wie viel soll ich ihm wohl geben?” “Auf keinen Fall mehr als fünf Mark pro Liter!”


Ehefrau: Ach komm schon … Ehemann: Nein, ich will nicht. Sie: Aber ich kann vorher nicht schlafen! Er: Und ich kann hinterher nicht schlafen! Sie: Ach bitte, es geht auch ganz schnell! Er: Na schön … gut so? Sie: Ja, danke. Er: Aber das nächste Mal machst du das Schlafzimmerfenster selber auf!


Unter Freundinnen: ” Sagst du es deinem Mann, wenn du einen Orgasmus hattest?” “Nein, er mag es nicht wenn ich ihn so oft im Büro anrufe…………” (Na denn!!)


Ein Taxi-Passagier tippt dem Fahrer auf die Schulter, um etwas zu fragen. Der Fahrer schreit laut auf, verliert die Kontrolle über den Wagen, verfehlt knapp einen Bus, schießt über den Gehsteig und kommt nur wenige Zentimeter vor einem Schaufenster zum Stehen. Für ein paar Sekunden ist alles still, dann sagt der Taxifahrer: “Bitte machen Sie das nie, nie wieder! Sie haben mich zu Tode erschreckt.” Der Kunde entschuldigt sich, “Ich konnte nicht ahnen, dass sie wegen eines Schultertippens gleich dermaßen erschrecken.” “Ist ja auch nicht wirklich Ihr Fehler”, meint der Fahrer. “Heute ist mein erster Tag als Taxifahrer. Die letzten 25 Jahre fuhr ich einen Leichenwagen.”


Ein junges Paar in der Hochzeitsnacht. Der Mann, ein muskulöser Protz, schmeißt seine Hosen auf das Bett und sagt: “OK, zieh dir diese an!” Sie tut es und sagt: ” Sie passen nicht, sie sind viel zu groß!” “Genau”, sagt er. “Ich bin der Mann in der Familie. Das darfst du niemals vergessen!” Sie wirft ihm ihr Höschen hin: “Versuch doch diese einmal!” Das Höschen geht bis an seine Knie und nicht weiter. “Verdammt!” sagt er. “Ich komm nicht rein!” “Genau!” sagt sie, “und so wird es auch bleiben, bis du deine Einstellung änderst!”


“Vati, was ist ein Neandertaler?” “Keine Ahnung mein Sohn. Aber frag doch mal den Onkel Klaus, der arbeitet doch schließlich in einer Sparkasse.”


Sitzen zwei Blinde auf der Parkbank. Muss der eine niesen, sagt der andere: “Hey cool, mach mir auch ´ne Dose auf!”


“Liebst Du die Natur?” – “Na klar.”
“Das wundert mich aber. Nach all dem, was sie dir angetan hat …”


Was ist ein Pole ohne Hände? Eine Vertrauensperson!!!


Kohl kommt ins Jenseits. Petrus ordnet an: “Melde Dich bei den Bodenreinigern.” “Was? Ich als Staatsmann? Was ist denn der Reagan?” “Der ist Stallbursche.” “Und Maggie Thatcher?” “Fegt die Straßen.” “Das ist ja entsetzlich, gibt es da keine Hoffnung?” “Nicht solange Strauss in der Schreibstube sitzt!”


“Mein Vater ist Portier in einem Puff”, hat Fritzchen in einem Schulaufsatz geschrieben. Die Lehrerin ist entsetzt: “Aber dein Vater ist doch Politiker! Warum hast du denn das nicht geschrieben?” Fritzchen kleinlaut: “Das weiß ich, aber ich habe mich doch so geschämt.”


Ein Ehemann zu seiner Frau, als er gerade den Fernseher einschaltet: “Möchtest Du noch etwas sagen, bevor die Fußballsaison anfängt?”


Der Ehemann kommt am frühen Morgen nach Hause. Seine Frau erwartet ihn an der Wohnungstuer: “Dass Du mir überhaupt noch ins Gesicht sehen kannst!” Darauf er: “Man gewöhnt sich an alles.”


Ein Schauspieler unterhält sich mit seiner Frau über die Einladung vom Abend vorher und fragt sie: “Warst du es, die ich draußen auf dem Hof geküsst habe?” Seine Frau überlegt einen Augenblick: “Um wie viel Uhr ungefähr, Liebling?”


Die Freundinnen unterhalten sich über ihre Männer: “Spricht deiner auch immer im Schlaf?” – “Nein, der Schuft lächelt bloß vor sich hin!”


Britta bekommt für den Abitur-Ball ein traumhaftes Abendkleid. “Mutti, was ist das für ein toller Stoff?” “Reine Seide, mein Kind.” “Oh, was für eine Pracht und alles von einem unscheinbaren Wurm!” “Bitte, sprich nicht so über Deinen Vater!”


“Warum müssen bei einer Trauung eigentlich immer Zeugen dabei sein?”, fragt Jan seinen Vater. Erwidert der: “Weil es einem später sonst niemand mehr glauben würde!”


Fragt der Eine den Anderen: “Wie hast Du die Trennung von Deiner Frau verkraftet?” Antwortet der Andere: “Jetzt geht es schon, aber die ersten Wochen bin ich bald verrückt geworden vor Freude!”


“Ich weiß nicht, was sie haben”, wundert sich der Scheidungsanwalt. “Ihr Mann ist doch für sein Alter noch sehr rüstig!” – ” Für sein Alter schon”, meint die junge Frau, “aber nicht für meins!”


“Ich habe es satt, mit einem so geizigen Mann verlobt zu sein”, schluchzt Heidi, “hier hast du deinen Ring zurück!” Er nimmt ihn und fragt: “Wo ist der Geschenkkarton?”


Zwei Männer sind am FKK-Strand und langweilen sich. Aus Jux verbuddeln sie sich im Sand und lassen nur ihr bestes Stück rausgucken. Kommen zwei Frauen vorbei. Sagt die eine zur anderen: “Meine Güte, da heiratet man wegen den Dingern und hier wachsen die wie Spargel aus dem Boden.”


Warum hat eine Blondine stets eine leere Flasche im Kühlschrank? Falls mal jemand zu Besuch kommt, der nichts trinken möchte!


Tief im afrikanischen Busch spricht ein junger Kannibale eine hübsche Kannibalin mit den Worten an: “Darf ich Ihnen meinen Arm anbieten, gnädiges Fräulein?” Verschämt antwortete die Angebetete: “Nein, danke, ich habe schon gefrühstückt.”


Sagt eine Blondine zur anderen: “Weißt Du eigentlich, was weiter entfernt ist, der Mond oder New York?” Sagt die andere: “Bist Du aber dumm, kannst Du New York von hier aus etwa sehen?”


Am Morgen danach. Sie: “Was bist Du eigentlich von Beruf?” Er: “Anästhesist” Sie: “Dachte ich mir, ich habe überhaupt nichts gemerkt.”


Sagt eine Blondine zur anderen: “Ich war gestern beim Schwangerschaftstest.” Fragt die andere: “Erzähl doch mal! Waren die Fragen schwer?”


Ein taubstummer Mann steht vor dem Tresen in der Bank und legt einen Tannenzapfen und ein Kondom auf den Tresen. Der Bankmitarbeiter ist völlig hilflos. Kommt der Filialdirektor vorbei, sieht die Situation und greift ein. “Lieber Kollege, das ist ganz einfach. Der Herr wünscht einen Überziehungskredit bis Weihnachten, Sie müssen sich nur noch über die Höhe einigen.”


Bruno holt jeden Tag zwei Packungen Mottenkugeln aus der Drogerie. Fragt ihn der Verkäufer nach einer Woche: “Wofür brauchen Sie denn so viele Mottenkugeln?” Antwortet Bruno: “Treffen Sie die Viecher doch mal!”


Kunde im Zoogeschäft: “Haben Sie zufällig einen sprechenden Papagei?” “Nein, haben wir leider nicht, aber einen Specht hätten wir!” “Kann der denn sprechen?”
“Das nicht – aber morsen.”


Sonntagspredigt in der Dorfkirche. “Ihr schaut immer nur auf das Äußere, auf das hübsche Gesicht und das hübsche Kleidchen”, wettert der strenge neue Kaplan gegen die leichtfertigen Liebschaften der jungen Burschen. – “Ich aber sage euch: Ihr solltet mehr das sehen, was darunter ist!”


Richter zum Zeugen:
“Wie weit waren Sie von der Unfallstelle entfernt?”
“18,72 Meter.” “Wieso können Sie das so exakt angeben?” “Ich habe sofort nachgemessen, weil ich dachte, irgend so ein Idiot wird mich sicher danach fragen!”


Fragt ein Folterknecht den anderen : “Wie viele hast Du denn im Verlies?” “35 und ein paar Zerquetschte.”


Es sagte die Hanni zur Bärbel: “Falls du deinen Freund vermisst, ich habe ihn heute morgen zufällig in meinem Bett gefunden!”


Auf dem Friedhof: “Was sollen wir mit Ihrer Schwiegermutter machen? Einäschern oder erdbestatten?” – “Beides! Nur kein Risiko eingehen.”


Ein Mann sagt zu seinem Freund: “Ich hatte alles im Leben: Geld, ein schönes Haus, ein tolles Auto, eine wunderbare Frau – und mit einem Schlag war alles weg!” – “Was ist passiert?” “Jemand hat es meiner Ehefrau erzählt!”


Ein Ehepaar von 95 geht zum Scheidungsrichter. Der fragt erstaunt, warum die beiden so lange gewartet haben. “Wir haben gewartet, bis die Kinder tot sind, um ihnen keinen Kummer zu machen!”


Eine Großmutter ist mit ihrer Enkelin in der Buchhandlung. Die Enkelin hört zu ihrem Erstaunen, wie die Großmutter die Verkäuferin nach einem erotischen Roman fragt.
“Aber Großmutter, normalerweise interessiert du dich doch nur für historische Romane!”
“Ja, mein Kind, in meinem Alter ist Erotik historisch!”


“Wo warst Du im Urlaub? – “In Schottland im Ort “Loch Ness”.” – ” Wohnt da nicht das große, dicke, hässliche Ungeheuer?”
” Nein, meine Schwiegermutter wohnt in Bochum!!!!”


Ein Kind sitzt in der Badewanne, die Mutter kommt rein: “Mama, wo ist denn der Waschlappen?” “Ach, der ist nur mal kurz runter, Zigaretten kaufen!”


Treffen sich drei alte Damen in einen Café. Die eine ist 85 Jahre alt, die zweite 75 und die dritte 95 Jahre alt. Die 85jährige sagt: “Ich fühle mich so jung wie 75.” Die 75jährige sagt: “Ich fühle mich so jung wie 65.” Die 95jährige sagt: “Und ich bin mit 95 Jahren noch JUNGFRAU. Toi, toi, toi.!”


Der stotternde Knecht kommt völlig aufgelöst zum Bauern und beschwert sich: “B-B-Bauer, ich muss k-k-kündigen!”. Darauf der Bauer: “Beruhige dich erst einmal, was ist denn los?” Der Knecht: “Die b-b-blöden Hühner machen mich f-f-fertig! J-j-jedesmal, wenn sie a-a-abends in den Stall s-s-sollen, gehen a-a-alle brav rein, b-b-bis auf eines! Ich s-s-sag dann immer, w-w-wenn du jetzt nicht r-r-reingehst, dann sch-sch-schlag ich dich kaputt-putt-putt. Und dann kommen alle wieder raus!”


Kommt ein Mann zum Arzt und beschreibt seine Erektionsprobleme. Der Arzt untersucht ihn lange und gibt ihm die Empfehlung: “Junger Mann, da hilft nur das alte Hausrezept. Sie müssen regelmäßig und ausschließlich Roggenbrot zu sich nehmen.” Der Mann geht also in die nächste Bäckerei und bestellt zwei Roggenbrote. Meint die Bäckerin: “Zwei? Aber davon wird Ihnen doch die Hälfte hart.” Darauf der Mann: “Was, nur die Hälfte? Dann nehme ich vier!!!”


Auch bei meinen Meerschweinchen ist das Fußballfieber ausgebrochen. Besonders bei dem Böckchen: Er zeigt uns regelmäßig pantomimisch, wer sein Lieblingsfußballer ist – nämlich Schweinsteiger.


Sitzt Oliver Kahn beim Friseur und erzählt ein bisschen über die WM. Der Friseur sagt immer “ja Herr Lehmann, ist schon gut Herr Lehmann.” Oliver Kahn ist stinksauer und sagt: “Ich heiße Kahn und nicht Lehmann.” Darauf der Friseur: “Ja, Herr Kahn aber bei dem Namen Lehmann stellen sich ihre Haare so schön auf.”


Kurz vor der Hochzeit will sie ihm noch rasch ihre Marotten beichten. Sie: “Du, Schatz, ich wollte Dir vor unserer Hochzeit noch etwas beichten. Also wenn ich meinen Scheitel links trage, dann hab ich meine rote Woche, dann ist nichts drin. Und wenn ich meinen Scheitel rechts trage, dann hab ich Migräne. Und wenn ich meinen Scheitel in der Mitte trage, dann hab ich aus anderen Gründen keine Lust. Aber das findest Du doch nicht schlimm, oder???” Er bleibt ganz gelassen: “Aber nein. Vielleicht interessiert dich auch was von mir. Morgens trinke ich zwei Gläser Schnaps, mittags den Rest der Flasche, und abends ist es mir vollkommen egal, wo du deinen Scheitel trägst…”


In der Stewardessenprüfung wird die folgende Frage gestellt: Sie stürzen ab und retten sich mit zwanzig Männern auf eine einsame Insel. Was tun Sie? Die Englänerin: “Ich bringe mich um!” Die Deutsche: “Ich appelliere an deren Ehre!” Die Französin: “Wo ist das Problem?”


Eine Ameise und ein Elefant haben geheiratet. Beim ersten Mal bricht der Elefant tot zusammen: Herzinfarkt! “So ein Mist”, flucht die Ameise, “5 Minuten Spaß – und nun darf ich den Rest meines Lebens ein Grab schaufeln!”


An einer Kirche hängt ein Schild: “Wenn du der Sünde müde bist, so komme herein.” Darunter mit Lippenstift: “Wenn nicht ruf 35608563 an!”


Auf einer Party unterhalten sich zwei Männer. Sagt der eine Mann zum anderen: “Siehst du die Blonde und die scharfe Rothaarige da hinten? Die linke ist meine Frau und die rechte meine Geliebte.” Sagt der andere Mann: “Ist ja komisch. Bei mir ist das genau umgekehrt.”


“Ich weiß nicht, was sie haben”, wundert sich der Scheidungsanwalt. “Ihr Mann ist doch für sein Alter noch sehr rüstig!” – ” Für sein Alter schon” meint die junge Frau, “aber nicht für meins!”


Ein Mann überrascht seine Frau, als sie mit einem anderen im Bett liegt und beginnt ihr eine Szene zu machen. Mitleidsvoll guckt sie ihren Ehemann über die Schulter des Liebhabers hinweg an und tadelt: “Willst Du wohl Deinen Mund halten, sieh lieber zu und lern von ihm!”


Er: “Liebling, wenn Du mich noch einmal küsst, gehöre ich Dir für immer!” Sie: “Danke für die Warnung, Schatz.”


“Hör mal, die Feuerwerksraketen, die du mir verkauft hast, funktionieren nicht!” – “Verstehe ich nicht, ich habe sie alle vorher ausprobiert!”


Die Emanzipation der Frau geht unaufhörlich ihren Weg… kein Wunder dass es der Welt so schlecht geht.


Wer war die erste Fußballmannschaft? Jesus und seine Jünger, denn in der Bibel steht: “Jesus stand im Tor von Nazareth und seine Jünger standen abseits.”


“Hallo, ist dort der Tierschutzverein?” dröhnt es durch den Telefonhörer. “Kommen sie sofort her. Bei mir sitzt ein unverschämter Briefträger auf dem Baum und beschimpft meine Dogge!”


Früh morgens erst kommt ein älterer Herr von der Pokerpartie nach Hause. An der Tür empfängt ihn die empörte Ehefrau mit heftigen Vorwürfen. “Brauchst dich gar nicht mehr aufzuregen,” sagt der Ehemann. “Pack deine Sachen, ich habe dich an einen Kumpel verloren.” Ihr bleibt der Mund offen stehen: “Wie kannst du nur so etwas Schreckliches tun?” “Tja, war gar nicht so leicht, musste mit vier Assen passen.”


Warum mögen Männer Blondinenwitze? Weil sie die Witze verstehen.


“Wie hat Ihnen im Vatikan denn der Papst gefallen?” “Nun, er ist ja ein furchtbar netter Kerl – aber sie…!!!!!!!!!!!!!!!”


Was wäre passiert, wenn man statt Kennedy Ulbricht erschossen hätte? Schwer zu sagen, aber Onassis hätte die Witwe bestimmt nicht geheiratet.


Die am häufigsten gebrauchten Worte in einer Kneipe:
– Flur = Wie viel Uhr?
– Schlange = Schon lange nicht mehr gesehen
– Eishockey = Alles O.K.
– Wirsing = Wiedersehn
– Kanufahren = Kann noch fahren!


Verzweifelt kniet der Dompteur mit dem erloschenen Feuerring vor dem Löwen: “Oooh, nein! Springen sollst du… nicht pusten!”


Klagt Bill Gates beim Psychiater: “Doc, langsam bekomme ich Paranoia. Ich glaube, alle Menschen hassen mich.” “Das kann nicht sein Bill. Es kann sie ja nicht jeder kennen.”


Ein Ehemann überrascht seine Frau mit einem anderen Mann im Bett. Darauf er: “Was macht ihr denn da?” Seine Frau: “Hab Dir doch gesagt, dass er keine Ahnung davon hat!” .


Wie redet sich eine Frau raus, wenn sie keinen Sex will? “Ich habe Migräne.” Und wie redet sich ein Mann raus? “Ich habe mein Viagra vergessen.”


Er: “Willst du meine Frau werden?” Sie: “Fällt dir nichts Besseres ein?” Er: “Doch, aber die wollen alle nicht.”


Partygespräch: “Haben sie schon meine entzückende Frau kennen gelernt?”
“Ach sie haben zwei?”


“Anna Bolika muss ein tolles Weib sein!” “Wieso?” “Sie treibt Männer zu Höchstleistungen!”


Robinson und Freitag sitzen auf ihrer einsamen Insel unter einer Palme. Da sagt Robinson: “Du, wenn wir irgendwann zurück nach England kommen, müssen wir die Geschichte aber anders erzählen …”


Im Büro kurz vor 16.00 Uhr: Der Beamte nimmt die Personalien auf. Da springt der große Zeiger auf die 12: “So, Herr Meier, und Ihren Vornamen können Sie mir morgen sagen.”


Kommt ein Schwarzer in die Kneipe. Auf der Schulter hat er einen Papagei. Fragt der Wirt: “Wo hast Du denn den her?” Antwortet der Papagei: “Aus Ghana.”


Eine Frau fragt den Verkäufer in der Boutique: “Finden Sie, dass der Ausschnitt zu tief ist?” Darauf er: “Haben Sie Haare auf der Brust?” Sie empört: “Natürlich nicht!” Er: “Dann sollten Sie vielleicht doch den unteren Knopf schließen!!!!!!”


Er: Wie kommt es, dass du so schön bist?
Sie: Ich hab deinen Anteil noch dazubekommen.


Eine junge Nonne geht zur Schwester Oberin, beichtet von einem Fehltritt und erbittet Vergebung. Sagt die Schwester Oberin: “Geh in die Küche und trinke ein Glas Zitronensaft.” “Ist mir dann vergeben?” “Nein, aber dann verschwindet das hämische Grinsen aus deinem Gesicht!”


Wie wechseln Microsoft-Mitarbeiter eine Glühbirne?
Gar nicht – Bill Gates erklärt die Dunkelheit zum Standard.


Tags: