Hygienekonzept für unsere Seminarveranstaltungen

Bei unseren Seminarveranstaltungen steht Ihre Gesundheit im Vordergrund. Unser Hygienekonzept sieht folgende Maßnahmen vor:
Hygienekonzept Covbid-19

  • Sicherheitsabstand von 1,50 m zu anderen Teilnehmern
  • erhöhte Hygienestandards in den Seminarhotels und die Seminarräume sind gut belüftet
  • keine größere Gruppenbildung
  • Desinfektionsmittel für die Hände stehen zur Verfügung
  • Mund-Nasen-Maske außerhalb des Seminarraums
  • Eintragung in Anwesenheitsliste
  • Kontaktdatenerhebung zur möglichen Nachverfolgung von Infektionsketten
  • neues Konzept für die Verpflegung während eines Seminars (evtl. Einschränkungen bei der Verpflegung aufgrund der gesetzl. Vorgaben der einzelnen Bundesländer)

Aber wir benötigen auch Ihre Mithilfe
Sollten Sie 14 Tage vor Seminarbeginnn aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sein oder Krankheitssymptome aufweisen, bitten wir Sie, zuhause zu bleiben – wir buchen Sie kostenfrei um auf einen nächsten Termin.

Alternativ können Sie zum Beginn des Seminars einen offiziell anerkannten, negativen Corona-Test vorlegen und dürfen in diesem Fall am Seminar teilnehmen.

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist die Anzahl der Teilnehmer, je nach Bundesland, begrenzt. Die Buchungen erfolgen nach Datum des Eingangs bei uns.

Wichtiger Hinweis
Sollten sich die gesetzlichen Vorgaben ändern, behalten wir uns vor, Seminare/Lehrgänge ganz oder teilweise abzusagen, wenn nötig die Seminarorte und Daten zu ändern.
Selbstverständlich buchen wir Sie, in einem solchen Fall kostenlos auf einen neuen Termin um.
Aber wir bitten Sie, Bahnfahrkarten/Hotels immer so zu buchen, dass hierfür eine kostenfreie Stornierung möglich ist, denn eine Erstattung der Stornogebühren, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist uns nicht möglich.